Nähanleitung für eine Atemschutzmaske

29. März 2020
video_atemschutzmaske-1200x675.jpg

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir haben uns Gedanken gemacht, wie auch wir ein wenig dazu beitragen können, Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit auch in Zukunft zu sichern. Da es in der ganzen Welt einen Mangel an Atemschutzmasken gibt, haben wir eine Anleitung für Sie erstellt, die es Ihnen ermöglicht, mit ganz einfachen Mitteln eine Maske aus Stoff herzustellen. Bei unwissentlich Infizierten können diese Stoffmasken ein Verbreiten von Tröpfchen beim Sprechen, Husten oder Niesen verhindern oder zumindest stark verringen. Sie bieten aber auch Ihnen im Alltag einen Schutz vor Tröpfcheninfektion – und sie sehen auch noch schön aus!

Achtung: Die Viren werden durch Seifenlauge zerstört – Die Masken müssen daher regelmäßig in heißer Seifenlauge ausgewaschen werden.

Nähanleitung für Atemschutzmaske als PDF herunterladen

Viel Spaß beim Herstellen