Panikattacken und Sehstörungen: Wenn große Brüste zum Albtraum werden

21. Mai 2021
implant-krankheit-bii.jpg

Seit Jahren ist für Julia nichts mehr alltäglich. Die 28-Jährige leidet unter ständigen Schmerzen. Herzrasen, Erschöpfung und ein ständiger Druck auf der Brust sind nur ein paar der Symptome, die sie tagtäglich begleiten. Egal wie viele Ärzte Julia aufsucht, keiner kann ihr helfen. Auch mehrere Klinikaufenthalte bringen keine Gewissheit: „Ich habe Schmerzen, die ich nicht erklären kann. Alle Befunde sind ohne Ergebnis.”

Mit ihrem Leid ist die Hamburgerin nicht allein. Viele Frauen, die ihre Brüste mit Implantaten vergrößert haben, teilen ein ähnliches Schicksal. Eine von ihnen ist Angeline. Vor einem Jahr legt auch sie sich unters Messer. Damals ahnt sie noch nicht, dass sie diesen Schritt bitter bereuen wird.

Welchen Leidensweg die Frauen durchmachen und was es für die Betroffenen bedeutet, ihre Brust-Imlantate wieder entfernen zu lassen, zeigt BILD in dieser dreiteiligen Doku.

Die komplette Dokumentation kann man sich hier anschauen: https://on.bild.de/3vY1GgG

Folge 1: https://on.bild.de/3evyfwO
Folge 2: https://on.bild.de/33CgV2J
Folge 3: https://on.bild.de/3bf5iDj