Dr. med. Birgit Jungehülsing

Dr. med. Birgit Jungehülsing

Konsiliararzt

Meine ersten vier Lebensjahre verbrachte ich in Beirut (Libanon), zurück in Deutschland lebte ich bis zum Abitur in Bernau am Chiemsee. Mein Medizinstudium absolvierte ich in Kiel, Berlin und dem schönen Frankreich. Damit verbunden waren auch längere Auslandsaufenthalte, wie zum Beispiel in New York, wo ich am Memorial Sloan Kettering Cancer Center tätig war. Außerdem habe ich am Rambam Medical Center in Haifa (Israel) und im Madisi Hospital in Malawi (Afrika) gearbeitet. Meine Tätigkeitsfelder waren hier sehr vielfältig und haben mir ein breites Spektrum praktischer, theoretischer und menschlicher Erfahrungen vermittelt, die über das medizinische Fachwissen hinausgehen.

Ich bin Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Mit meiner konsiliarärztlichen Tätigkeit in der Park-Klinik Birkenwerder schließt sich ein Kreis, denn auch meine erste berufliche Station trat ich 1999 bei Chefarzt Dr. med K. Ueberreiter an. Hier war ich Ärztin im Praktikum in seiner Abteilung für Plastische Chirurgie an der Asklepios Klinik Birkenwerder, der späteren Park-Klinik. Von September 2000 bis Juni 2001 arbeitete ich als Assistenzärztin für Plastische Chirurgie in der Praxis und belegärztlich im Krankenhaus Dritter Orden in München bei Prof. Dr. med. C. J. Gabka (mit Schwerpunkt Brustchirurgie). Anschließend ging ich an die Universitätsklinik für Chirurgie, AKH in Wien, um unter Universitätsprofessor Dr. M. Frey zu praktizieren. Die erste Jahreshälfte 2004 wirkte ich an der Klinik für Chirurgie und Chirurgische Onkologie an der Robert-Rössle Klinik, Universitätsklinikum Charité Standort Berlin- Buch, bei Professor Dr. Dr. h.c. P. Schlag.

2005 kehrte ich dann an die Asklepios Klinik zurück, zunächst in die Abteilung für Gefäßchirurgie unter Chefarzt Dr. med. V. Gruner, seit November 2007 dann Plastische Chirurgie unter Dr. Ueberreiter. Unser kompetentes Team hat einen hohen medizinischen und menschlichen Anspruch und verbindet diesen mit einem angenehmen und familienfreundlichen Arbeitsumfeld. Ich bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC) sowie der Ärztekammer Brandenburg.

» Tabellarischer Lebenslauf