Dr. med. Klaus Ueberreiter

Lebenslauf

20. Juli 1955 Geboren in Berlin als zweiter Sohn von Prof. Dr. rer. nat. Kurt
Ueberreiter und Dr. phil. Irmgard geb. Güttich
1974 Abitur.
01/1975 – 04/1976 Arbeit als Entwicklungshelfer in Rhodesien/ Zimbabwe. Dabei Entschluß zum Medizinstudium.
SS 1976 bis WS 1982/3 Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin.
SS 1980 bis WS 1980/81 Einjähriger Famulaturaufenthalt in einem Krankenhaus in Zentralbolivien. Experimenteller Teil der Promotionsarbeit.
10/1982 Approbation als Arzt.
11/1982 bis 11/1983 Berlin/ Comarapa (Bolivien): Fertigstellung der Doktorarbeit unter dem Titel:
Parasitäre Durchseuchung und allgemeine Lebensverhältnissen von Vorschulkindern in einem ländlichen Gebiete Boliviens.
Doktormutter: Prof. Dr. Meta Alexander.
Promotion „magna cum laude“.
12/1983 – 06/1985 Assistenzarzt in der Abt. für Reanimation/ Vergiftungszentrale im Klinikum Charlottenburg der Freien Universität Berlin.
07/1985 – 06/1993 Abt. für Chirurgie im Dominikus Krankenhaus
Facharzt für Chirurgie
07/1993 – 04/1995 Funktionsbereich Plastische Chirurgie am Dominikus Krankenhaus.
1995 – 1997 Mitglied des Weiterbildungsausschusses der Ärztekammer Berlin
05/1995 – 07/97 Stellvertr. Leiter der Abteilunng Plastische-, Hand- und Mammachirurgie, Schlosspark-Klinik, Berlin (Leit. Arzt Dr. F.-W. v. Hesler)
Seit 05/97 Ass. Arzt mit OA Funktion Abt. für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie/ Schwerstbrandverletztenzentrum der Medizinischen Hochschule Hannover (Chefarzt Prof. Dr. Berger)
5/98 Plastischer und Ästhetischer Chirurg
Ab 7/98 Chefarzt der Abteilung für Plastische Chirurgie der Asklepios Klinik Birkenwerder bei Berlin
12/98 Europäische Facharztprüfung Plastische Chirurgie:
Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische,
Rekonstruktive uns Ästhetische Chirurgie (DGPRAEC) – vormals VdPC
European Bord Certified Plastic Surgeon
Mitglied der Gesellschaft für Natur- und Heilkunde Berlin
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Senologie
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Wundheilkunde
Assoziertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch – Plastische Chirurgie