/ Über uns / Patientenempfehlungen


Patientenempfehlungen


Was unsere Kunden sagen


eKomi und wir legen ganz besonderen Wert auf einen proaktiven und transaktionsbasierten Einsammelprozess. Nur Patienten, die bei uns behandelt wurden, dürfen vor Ort eine anonyme Bewertung abgeben. Anschließend werden alle Bewertungen durch eKomis Kundenmeinungsmanagement-Team geprüft und freigeschaltet.

eKomi - The Feedback Company

Park-Klinik Birkenwerder

Durchschnittlich bewertet mit 4.8 von 5 Punkten bei 15 Bewertungen

Bewertet mit 4 von 5 Punkten
21. November 2019
Ich habe mir bei dem *** die Nase operieren lassen und bin seitdem sehr glücklich.
Die Beratung war sehr ausführlich und vor allem die Simulation hat mich überzeugt. Die Narkose war perfekt und ich konnte schon abends wieder nach Hause. Schmerzen hatte ich keine. Gut Luft durch die Nase bekam ich direkt nach der Op. Aber vor allem das Ergebnis ist super. Ich bin sehr, sehr zufrieden.
Vielen Dank.

Bewertet mit 5 von 5 Punkten
16. October 2019
*****

Bewertet mit 5 von 5 Punkten
5. October 2019
Fadenlift

Das Ergebnis nach meinem Wangenlift ist absolut natürlich. Die Hängebäckchen sind weg, ohne dass das Gesicht gestrafft oder künstlich aussieht. Ich bin sehr froh, dass ich mich für den Eingriff bei *** entschieden habe und fühle mich extrem wohl in meiner Haut. Von der Erstberatung bis zur Nachsorge war alles top, das gesamte Team Spitze, sehr einfühlsam und unglaublich nett! In jeder Beziehung unbedingte Weiterempfehlung. DANKE für alles!!!

Bewertet mit 5 von 5 Punkten
2. October 2019
Po-Vergrößerung mit Eigenfett
Hin und her habe ich überlegt – Implantate oder Eigenfett. Hab mich fürs Eigenfett entschieden und bin sehr glücklich darüber. Pro Pobacke wurden 350 ml Fett eingespritzt, gesammelt wurde von den Oberschenkeln und vom Bauch. Keine Ahnung, wie die mich auf dem OP-Tisch hin und her gedreht haben, aber das Ergebnis ist super. Die Operation ist jetzt ein halbes Jahr her und ich bin am Überlegen noch einen weiteren Eingriff vornehmen zu lassen. Ein bisschen größer könnte mein Po noch sein. Meine Ärztin des Vertrauens ist *** – uneingeschränkt zu empfehlen.

Bewertet mit 5 von 5 Punkten
31. August 2019
Tolles Ärzte Team, liebevolle Nachsorge, sehr gute und informative Aufklärung vor der OP.

Bewertet mit 4 von 5 Punkten
26. August 2019
Sehr freundliche Mitarbeiter und ein kompetentes Team. Die Praxis und Klinik ist sauber. Die Wartezeit ist kurz.
Auch bei einem Notfall sind alle Mitarbeiter besonnen, schnell und einfühlsam. *** ist ein guter Arzt mit einer ruhigen Ausstrahlung. Beim Erstgespräch habe ich mich nicht ganz so gut beraten gefühlt, aber Ich habe es keinesfalls bereut den Eingriff doch dort machen zu lassen und würde mich wieder von *** operieren lassen.
Die OP- Schwester *** war sehr lieb und hatte alles im Griff. Im OP war auch alles gut organisiert und sehr spannend wie viel man sehen durfte.
Das Ergebnis schätze ich als gut ein…es liegt ja auch viel am eigenen Körper, wie es abschließend aussieht.
Ich kann die Klinik und vor Allem *** nur weiterempfehlen! Und vielen Dank für das OP-Video 🙂

Bewertet mit 4 von 5 Punkten
19. July 2019
Anfang des Jahres habe ich mich dazu entschieden, mein Lipödem operieren zu lassen. Da ich recht weit von der Klinik entfernt wohne, wurde das erste Gespräch telefonisch durchgeführt.Ich war sehr überzeugt und beruhigt nach diesem Telefonat. Am 11.4. war es dann soweit. Die Atmosphäre im Op war sehr entspannt und angenehm. Ich hatte eine Vollnarkose und so habe ich nciht mehr viel mitbekommen. ich bin dann erst wieder in meinem Zimmer wach geworden. Leider hatte ich ziemlich heftige Schmerzen, aber der Blick unter die Bettdecke war die Entschädigung dafür. 6 Liter Fett waren weg, was auch sofort ersichtlich war. Und erstaunlicherweise blieb dies auch so. Meine Beine waren zwar ziemlich blau, aber so gut wie nicht geschwollen. Optisch bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Danke nochmal dafür.

Bewertet mit 5 von 5 Punkten
8. July 2019
Meine erst Liposuktion des Lipödems war vor gut 9 Wochen (09.05.2019) in der Park-Klinik ***. Mit der OP und dem bisherigen Ergebnis bin ich zu 100% zufrieden. Aus diesem Grund habe ich auch bereits einen Folge-OP-Termin vereinbart.

Lange habe ich überlegt diesen Eingriff überhaupt machen zu lassen. Den entscheidenden Ausschlag gab ein Erfahrungsaustausch mit Frauen, die dieselbe Diagnose hatten und sich daraufhin operieren ließen. Schmerzfreiheit und eine viel höhere Lebensqualität waren das durchweg positive Ergebnis. Daraufhin war es für mich nur noch eine Frage des „Wo“ und nicht mehr des „Ob“ einer OP.

Durch einen großen Zufall bin ich auf die Park-Klinik in *** gekommen. Da ich recht weit entfernt wohne, nahm ich die Möglichkeit in Anspruch, das Beratungsgespräch telefonisch durchzuführen. Die Dame am Telefon – *** – war sehr nett. Sie klärte mich über den Eingriff auf und beantwortete mir anschließend alle noch offenen Fragen.

Einen Tag vor der OP hatte ich mein Vorbereitungsgespräch mit *** und dem Anästhesieteam. Es verlief kurz und unkompliziert. Es wurde die Standartfragen geklärt (Allergien etc.) und welcher Bereich zuerst operiert werden sollte. Anschließend wurden Vorherbilder gemacht und die Masse für das OP-Mieder genommen.

Meine OP war für den Folgetag für 14 Uhr angesetzt. Die Vorbereitung lief völlig problemlos: Zimmer beziehen, für den OP aus-/umziehen. Dann ging es schon in den OP-Bereich. Ich war nicht sonderlich nervös. Was vermutlich daran lag, dass ich mich sehr gut aufgehoben fühlte. Nachdem die Anästhesieärztin den Zugang sehr gut gestochen hatte, zeichnete *** die zu operierenden Stellen an und es ging in den OP. Dort wurden meine Beine mit zwei verschiedenen Lösungen eingerieben, bevor ich mich auf den OP Tisch legte. An mehr kann ich mich nicht erinnern, da der Dämmerschlaf bei mir leider nicht optimal funktionierte und ich aus diesem Grund doch in Vollnarkose versetzt wurde. Naja vielleicht ja beim nächsten Mal…

Nach der OP war meine erste Frage, wieviel Liter entnommen werden konnten… „***“ Klasse! Ich war schon wieder auf dem Zimmer, als ich diese Frage stellen konnte. Anfangs war mir noch etwas dämmrig zu Mute, doch dann war ich recht schnell wieder voll da. Beim Wachwerden verspürte ich ein starkes Brennen, welches aber nicht lange anhielt. Schmerzmittel brauchte ich weder am Abend noch in der Nacht. Recht schnell konnte ich das Bett verlassen, um das Laufen zu probieren. Mein Kreislauf war fit und der erste Versuch funktionierte bereits sehr gut. Das Ergebnis der OP konnte ich natürlich nur durch das Mieder erahnen. Trotzdem konnte ich unter diesen Umständen bereits jetzt einen großen Unterschied zwischen „vor“ und „nach“ der OP feststellen. Die anschließende Nacht war gut und morgens durfte ich auch schon duschen. Meine Einschnitte haben nicht genässten oder geblutet. Um 10 Uhr hat mein Freund mich abgeholt. Die Fahrt war lang und die Beine begannen schon während der Fahr zu schmerzen. Daher nahm ich -zuhause angekommen- meine erste (von insgesamt fünf) Schmerztablette.

Seit ich wieder zu Hause bin, verläuft die Heilung – soweit ich das beurteilen kann – super. Die heftigen Blutergüsse und Schwellungen ließen nach vierzehn Tagen (in der Zeit war ich auch krankgeschrieben) nach. Eine Mischung aus „viel laufen“ und „ Beine hoch legen“ trug wesentlich zur schnellen Besserung bei und tat mir sehr gut. Die erste halbe Stunde laufen war oft schmerzhaft, danach ging es gut. Nach ca. 2,5-3 Wochen waren die Blutergüsse komplett weg und die Schwellung war auch sehr gut zurückgegangen. Verhärtungen habe ich noch heute, aber auch die werden von Woche zu Woche weniger. Meine Physiotherapeutin ist auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Sie konnte schon die Muskeln fühlen. Diese Nachricht fand ich sensationell. 3,5 Wochen nach der OP habe ich am Stadtlauf teilgenommen, nur 5 km NordicWalking, aber immerhin Platz 7/F in 42min. Meine Kompression ist weiterhin mein täglicher Begleiter. Es fühlt sich für mich besser an, wenn die operierten Stellen gut eingepackt sind. Die nicht operierten fühlen sich in Kompression sowieso besser an. Die Kompression wird mich also weiterhin auf jeden Fall noch begleiten. Danach hoffe ich auf Beinfreiheit. Diese Woche war ich beim Ausmessen der neuen Kompression. Die Masse haben sich nicht so stark verändert, wie ich es mir erhofft hatte. Aber sind auf jeden Fall weniger. Auch am Gewicht hat sich bis jetzt nicht so viel verändert. ABER eine große Veränderung hat es gegeben: die OP-Stellen sind Lipschmerzfrei. Ich merke dies besonders beim Treppensteigen und beim Wandern. Mein Gangbild hat sich auch verbessert. Auch wenn sich die Masse nicht verändert haben, sehe ich einen Unterschied. Das rechte Bein ist vom Umfang her noch kräftiger. Woran das liegt, kann ich schwer sagen; evtl. an den Verhärtungen. Da meine nächste OP im Dezember ist, mache ich mir nicht so viele Gedanken. Das wird mir *** sicher erklären bzw. verändern.

Mit dem bisherigen Ergebnis nach 9 Wochen bin ich wirklich mehr als zufrieden. Die Heilung der Beine dauert natürlich weiterhin an. Schon jetzt bin ich sehr glücklich. Die Klinik und das Team kann ich absolut empfehlen!! Nach 25 Jahren Lipödem sehe ich Schritt für Schritt einer sehr schönen Zukunft entgegen. Wer mehr erfahren möchte, zum Beispiel über die homöopathische Mittel, die ich vor und nach der OP genommen habe, oder sonstige Fragen, kann sich gerne an die Klink wenden, die stellen den Kontakt sicherlich her.

***
Ich freue mich schon auf die nächste OP. Auch wenn es kein leichter Eingriff und die Heilung oft sehr schmerzhaft ist. Nach meiner bisherigen Erfahrung kann es nur besser werden! Ich glaube auch fest daran, dass ein Leben ohne Lipschmerz auf mich wartet. Ich freue mich drauf!

Bewertet mit 5 von 5 Punkten
27. June 2019
Botoxbehandlung

Ich wollte meine Zornesfalte behandeln lassen, da sie mich sehr stört, wenn ich in den Spiegel schaue. Die Ärztin hat mir super gut erklärt wie diese Falte eigentlich entsteht und mir dann zu Botox geraten. Damit kann ich am besten meine Schlechte Angewohnheit, die Augen zusammen zu Zwicken, abgewöhnen. Jetzt sehe ich super entspannt aus, wenn ich in den Spiegel schaue. Bin sehr happy damit. tolle Beratung und vor allem tolles Ergebnis

Bewertet mit 5 von 5 Punkten
12. June 2019
Ich habe vor einigen Monaten an der Park-Klinik ein Lipofilling machen lassen und bin von dem Ergebnis mehr als begeistert! Es ist ein ganz neues Lebensgefühl. Ich kann es nur jedem empfehlen, der dauerhafte Frische im Gesicht zurückerlangen möchte.

Das Team war super freundlich und ich habe mich dort bestens aufgehoben gefühlt.

Herr *** und Frau *** sind absolut versierte Ärzte und im Fachgebiet des Lipofillings für mich die TOP Ansprechpartner. Fragen wurden ausgiebig beantwortet, Unsicherheiten ernst genommen und geklärt!

Ich würde immer wieder dort hingehen. Ein wirklich liebes Team.

Vielen Dank! 🙂

Alle Bewertungen anzeigen

1